Letztes Feedback

Meta





 

Welcome to Golden!

Okay, ich hab sehr lange nichts mehr geschrieben, hatte aber auch nicht wirklich Zeit. Ich fang jetzt einfach mal am 19. April an, weil da Marie nach Van gekommen ist.

Bevor ich sie um ca. 3 am Flughafen abgholt hab mit Phil, hab ich mein Fahrrad verkauft und jetzt dürft ihr mal raten an wen: Marc Sedino, einem mit dem ich zur Schule gegangen bin. Man, diese Welt ist echt klein!

Joa, nachdem wir Marie dann abgeholt hatten, sind wir nach Downtown zum 4/20 Festival gefahren. 4/20 ist kurz für alles, was mit Marihuana zu tun hat. Jap, ist hier eigentlich auch illegal, aber da scheißt die Polizei am 20. April auch mal drauf und guckt einfach, dass alles friedlich über die Bühne geht, anstatt Leute zu verhaften.

Am Montag sind wir einmal quer durch Van gelaufen, von mir durch Chinatown nach Downtown, zur Davie, von da aus nach Granville Island, einmal um False Creek und dann nach Gastown zur Old Spaghetti Factory. Waren ziemlich müde am Ende des Tages, hat Marie aber nicht davon abgehalten schon vom nächsten Tag zu träumen. Sie hat nämlich im Schlaf gelacht und dann 2x "Naturschock" gesagt, keine Ahnung warum, schien aber sone Art Vorhersage für den nächsten Tag zu sein.

Dienstag waren wir dann im Lynn Canyon Valley, weil der Wasserfall und die suspension bridge da so cool sind. Sind irgendeinen nicht vorgeschriebenen Weg gegangen und durch den Fluss und siehe da, der Naturschock war, dass Marie sich im Fluss langlegt :D. War sehr unterhaltsam :D.

Mittwoch sind wir zu IHOP frühstücken gegangen und haben das endless coffee Angebot wortwörtlich genommen. Der Kellner schien ziemlich pissig, weil wir da so inetwa 4 Stunden saßen :D. Danach sind wir bei sehr gutem Wetter zum Queen E Park gelaufen, von da nach Hause, umziehen und wieder zur King Edward Station, um mit "Annas und Sabinas" Jungs zu feiern. War richtig witzig, wir wollten eigentlich wo hingehen, sind aber zu Hause gebleiben und haben da gefeiert. Zeit vergessen und auch da geschlafen, sodass wir am Donnerstagmorgen von da wieder zu IHOP Kaffee trinken sind :D. Der Kellner war begeistert :D. Joa und den restlichen Donnerstag haben wir nicht wirklich was gemacht.

Freitag früh ist Marie zum Vancouver Lookout gegangen, allein, weil ich ja schon da war und nicht nochmal 15$ zahlen wollte. Ich hab dann die Zeit genutzt und nochmal was mit Phil gemacht bevor's dann Sonntag gen Rockies ging. Am Nachmittag sind wir einmal um den Stanley Park gelaufen und abends war Marie nochmal auf dem Lookout Turm, um Van auch mal bei Nacht zu sehen. Danach waren wir wieder in der OSF, hatten saumäßig Hunger. 

Am Samstag, unserem letzten Tag in Van sind wir noch nach Deep Cove gefahren, hiken. Im Bus war eine sehr süße alte Frau, die glaub ich schwer behindert war, aber die wollte wohl irgendwie Aufmerksamkeit haben und hat erst Marie "an den Hintern" gefasst :D und dann meine Hand gehalten :D. Deep Cove war richtig cool, ziemlich busy, aber super Wetter und hat richtig Spaß gemacht. Abends waren wir noch salvatorianisch essen, bevor wir dann heim sind, Koffer packen und ab zur Busstation. Netterweise hat uns die Frau mit'm Auto gebracht, die am Wochenende abends immer in der Lobby sitzt, weils richtig krass am schütten war. Dann ging's ab Richtung Golden...

Am Sonntag um 3 angekommen gab's dann erstmal Stress, weil uns keiner abgeholt hat und wir auch die Nummer des Besitzers nicht hatten. Saßen dann 3 Stunden da, bis das mal was wurde. Ist 'ne lange Geschichte, hab jetzt aber keine Lust mehr die auszuführen. Ist ja letztendlich alles gut gegangen.

Unser erster Tag auf der Beaverfoot Lodge in Golden war ganz gut, haben erst Holz gestapelt, ich hab mich am Holz hacken versucht und wurden dann für's Wäsche waschen eingeteilt. War so viel, dass wir das heute auch noch weitermachen mussten und immer noch nicht fertig sind. Die ganze Angelegenheit ist aber auch wieder 'ne story für sich und ich bin auch ehrlich gesagt grad recht müde, also hoffe ich einfach mal, dass ich die Tage nochmal Zeit habe, das genauer auszuführen. Jetzt geht's aber erstmal ins Bett. Bis denne!

29.4.14 11:10

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen